Audio-Eingänge am Case für den ATEM Mini

Das BSS Case für ATEM Mini enthält je nach Ausführung zwei Audio-Eingänge, die entweder als 3,5 mm Stereoklinkenbuchse (Basic) oder als 3-polige XLR-Buchse (Professional) ausgeführt sind. Diese Eingänge sind analog zu den Eingängen am ATEM Mini unsymmetrische Stereo-Eingänge. Damit lässt sich beispielsweise das Audiosignal eines PC oder Smartphone einspielen. Das Professional Case enthält dafür zwei beiliegende Audio-Adapter (3,5 mm Stereoklinke auf 3-poligen XLR-Stecker).

Unsymmetrische Stereo-Eingänge

In der ATEM Software (ATEM Software Control Panel) kann die Eingangsempfindlichkeit der beiden Audioeingänge auch auf „Mic“ (Mikrofon) umgestellt werden. Trotzdem sind diese Eingänge nicht zum direkten Anschluss eines symmetrisch beschalteten Mikrofons geeignet. In einem solchen Fall ist ein (Stereo-) Signalwandler (symmetrisch nach unsymmetrisch) vorzuschalten. Andere Methoden, wie das Verwenden von Audiokabeln mit entsprechenden Brücken zwischen den Pins, kann zwar im Einzelfall funktionieren, vielfach entstehen dabei jedoch Brummschleifen oder andere Audio-Artefakte, die nicht zum gewünschten Ergebnis führen.
Die Signaleinspeisung aus den unsymmetrischen Ausgängen eines vorgeschalteten Mischpultes, ist sicher eine der einfachsten Möglichkeit, Mikrofone an den ATEM Mini anzuschließen. Unsere Erfahrung zeigt, dass je nach interner Verschaltung des Pultes, die Verwendung eines (zweikanaligen) Line-Übertragers zum Entkoppeln von Masseschleifen dennoch erforderlich sein kann.

Übertrager zur galvanischen Entkopplung zweier Audiogeräte

Haben Sie Interesse an der in der Abbildung verwendeten Halterung für die beiden Wandler, dann dürfen Sie sich gerne an unseren Service wenden.

Die Abbildung zeigt zwei als Stereopaar angeordnete Neutrik Wandler (symmetrische auf unsymmetrische Signale) mit gleichzeitiger galvanischer Entkopplung. Dadurch können Brummschleifen zwischen Mischpult und ATEM Mini wirksam verhindert werden.

„Stereometrie“ bei Mono-Signalen

Beim Einspeisen eines Signals über einen (symmetrisch nach unsymmetrisch) Line-Übertrager kann dieses, je nach verwendetem 3,5mm Klinkenstecker und dessen Verschaltung, nur als Monosignal auf einem Stereokanal des ATEM Mini anliegen. Ein echtes Stereosignal kann bei einer Monoquelle zwar nicht erzeugt werden, aber in den Audio-Einstellungen des ATEM Software Control Panel lässt sich das Monosignal „doppeln. Damit wird dies auf beiden Kanälen (Rechts und Links) ausgegeben. Siehe Abbildungen unten.

Die Audio Einstellungsoberfläche des ATEM Mini Software Panel

Die Abbildungen zeigen das Einstellungsmenü des ATEM Software Panel. Durch das aktivieren von „Audio in separate Monokanäle trennen“ , wird der entsprechende Kanal (im Beispiel „MIC1“), in zwei Monowege gedoppelt.
Im Audiomenü der Software sind dadurch die beiden Monowege nun zu sehen.

Im ATEM Software Panel sind der in zwei Mono Kanäle aufgesplittete Stereokanal zu sehen

Unsere Empfehlung

  • Verwenden Sie, wo immer möglich, unsymmetrische Stereosignale mit Hifi-Pegel zum einspeisen in die Audio-Eingänge des ATEM Mini.
  • Nutzen Sie zum Anschluss von Mikrofonen ein vorgeschaltetes Mischpult mit unsymmetrischen Ausgängen. Gegebenenfalls kann dazu ein Y-Kabel mit 3,5 mm Stereoklinke (für das Basic-Case) oder eines mit 3-poligem XLR Male Stecker (für das Professional-Case) notwendig sein.
    • Je nach interner Verschaltung des Mischpultes können trotzdem Brummschleifen auftreten. In diesem Fall nutzen Sie bitte einen entsprechenden Line-Übertrager (galvanische Trennung) zwischen Mischpultausgang und ATEM Mini Audioeingang.
  • Alternativ sind zum direkten Einspeisen von einzelnen symmetrischen Audioquellen Signalwandler (symmetrisch – unsymmetrisch) einsetzbar. Diese externen Wandler erhalten Sie im Fachhandel.

Audio-Workaround

Viele Kameras können symmetrische Signale direkt verarbeiten (meist am XLR-Eingang erkenntlich). Damit wird das Signal via HDMI-Eingang dem ATEM Mini zur Verfügung gestellt. Diese Lösung hat zudem den Vorteil, dass Video und Audio von der Kamera synchronisiert werden. In diesem Videoeingang kann mit der Taste „ON“ am ATEM Mini das Audiosignal auch beim Umschalten der Quellen fest im Stream platziert werden.

Weitere Informationen zu den Audio-Spezifikationen des ATEM Mini finden Sie unter anderem im Forum des Herstellers unter: https://forum.blackmagicdesign.com

Links

  • Einfacher Adapter für symmetrisch/unsymmetrische Wandlung mit Übertrager (galvanische Trennung) Neutrik NA2 F-D0B-TX
  • Die Firma Palmer bietet eine Anzahl von Übertragern für verschiedenste Anwendungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top